Rechtsgeschichte Prüfung bei Brauneder

Rechts- und Verfassungsgeschichte der neueren Zeit
Antworten
Ebru
Nachwuchsspammer
Beiträge: 54
Registriert: Sonntag 6. Dezember 2009, 11:40

Rechtsgeschichte Prüfung bei Brauneder

Beitrag von Ebru » Montag 8. März 2010, 22:34

Ich werde im April die Rechtsgeschichteprüfung bei Prof. Brauneder machen ,nun wollte ich fragen wie ihr gelernt habt bz. wie lange, wie genau?

Sind diese 3 Werke wirklich ausreichend ?
* Brauneder, Österreichische Verfassungsgeschichte, Manz
* Neschwara, Österreichische und europäische Rechtsgeschichte (blaues Ergänzungsheft), Facultas
* Brauneder, Neuere europäische Privatrechtgeschichte

Und was sagt ihr zu dieser Stoffabgrenzung : http://public.univie.ac.at/fileadmin/us ... gr_Neu.pdf

halten sie sich die Prüfer wirklich an die Abgrenzung oder sollte man trotzdem alles können?

Würde mich sehr um eine Antwort freuen- Danke im vorraus!

Fitzcarraldo

Re: Rechtsgeschichte Prüfung bei Brauneder

Beitrag von Fitzcarraldo » Montag 8. März 2010, 22:47

Ich glaube nicht, dass du das blaue Ergänzungsheft von Neschwara brauchst. Steht ja auch nicht in der Stoffabgrenzung.

VMAX
Administrator
Beiträge: 1327
Registriert: Montag 14. September 2009, 21:58

Re: Rechtsgeschichte Prüfung bei Brauneder

Beitrag von VMAX » Montag 8. März 2010, 23:06

Das sog. „blaue Skript“ war meines Wissens ein Ergänzungsskript zum Buch Verfassungsgeschichte von Brauneder, hauptsächlich auf Neschwara zugeschneidert und wird wohl im neuen Studienplan nicht mehr von besonderer Bedeutung sein.

Fitzcarraldo

Re: Rechtsgeschichte Prüfung bei Brauneder

Beitrag von Fitzcarraldo » Montag 8. März 2010, 23:11

Sicherlich nicht. Ich habs nämlich damals auch gekauft, aber musste es nicht lernen.

VMAX
Administrator
Beiträge: 1327
Registriert: Montag 14. September 2009, 21:58

Re: Rechtsgeschichte Prüfung bei Brauneder

Beitrag von VMAX » Montag 8. März 2010, 23:28

Fitzcarraldo hat geschrieben:Sicherlich nicht. Ich habs nämlich damals auch gekauft, aber musste es nicht lernen.
Eben. Wir durften es damals im alten Studienplan noch lernen und Neschwara hat daraus regelmäßig eine Frage gestellt (zur damaligen „RG I“). Im neuen Plan wurde die RG I ohnehin reduziert, so dass das „blaue Skript“ wohl als gegenstandslos anzusehen ist.

Ebru
Nachwuchsspammer
Beiträge: 54
Registriert: Sonntag 6. Dezember 2009, 11:40

Re: Rechtsgeschichte Prüfung bei Brauneder

Beitrag von Ebru » Dienstag 9. März 2010, 09:34

Achso also ich brach es gar nicht ..gut zu wissen
Danke für Antworten ;)

Ebru
Nachwuchsspammer
Beiträge: 54
Registriert: Sonntag 6. Dezember 2009, 11:40

Re: Rechtsgeschichte Prüfung bei Brauneder

Beitrag von Ebru » Dienstag 9. März 2010, 10:03

findet ihr die 2 bücher von Brauneder ausführlich genug oder habt ihr irgendetwas zu sätzliches verwendet wie z.b casebook bei der Einführung?

Danke im vorraus

VMAX
Administrator
Beiträge: 1327
Registriert: Montag 14. September 2009, 21:58

Re: Rechtsgeschichte Prüfung bei Brauneder

Beitrag von VMAX » Dienstag 9. März 2010, 11:07

Mit dem Buch zur „Verfassungsgeschichte“ und dem Skript zur „Privatrechtsgeschichte“ solltest du das Auslangen finden. Schau dir auch die Fragenkataloge durch.

Ebru
Nachwuchsspammer
Beiträge: 54
Registriert: Sonntag 6. Dezember 2009, 11:40

Re: Rechtsgeschichte Prüfung bei Brauneder

Beitrag von Ebru » Dienstag 9. März 2010, 15:14

betreffend Privatrechtsgeschichte-skriptum von Brauneder ,gibts die nicht zu kaufen ? bei der Stoffabgrenzung steht nämlich, dass man es vom institut "holen" kann

agenth
Trophäensammler
Beiträge: 107
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 12:51

Re: Rechtsgeschichte Prüfung bei Brauneder

Beitrag von agenth » Dienstag 9. März 2010, 23:03

eben, du kaufst es am institut...

Geraldviord
Spezi
Beiträge: 44
Registriert: Montag 10. Juli 2017, 06:22

Бизнес проект

Beitrag von Geraldviord » Samstag 19. August 2017, 13:51

Не так давно на российском рынке появилось
одно универсальное средство,
которое точно понравится каждому
второму автолюбителю.
Вот оно http://vk.cc/6Zw80Q
Bild

Называется оно японское жидкое стекло Willson Silane Guard.
Суть очень проста, необходимо взять в аренду помещение,
и заняться полировкой кузова авто.
Необходимость в такой полировке несомненна.
Она понадобится в любое время года.

Результат на лицо
Bild
http://miraleks.by мейн кун купить минск

Geraldviord
Spezi
Beiträge: 44
Registriert: Montag 10. Juli 2017, 06:22

Бизнес проект

Beitrag von Geraldviord » Samstag 19. August 2017, 13:52

Не так давно на российском рынке появилось
одно универсальное средство,
которое точно понравится каждому
второму автолюбителю.
Вот оно http://vk.cc/6Zw80Q
Bild

Называется оно японское жидкое стекло Willson Silane Guard.
Суть очень проста, необходимо взять в аренду помещение,
и заняться полировкой кузова авто.
Необходимость в такой полировке несомненна.
Она понадобится в любое время года.

Результат на лицо
Bild
http://miraleks.by мейн кун купить минск

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast